Wir achten als Schule im Netzwerk BuG auf integrierte 
Gesundheits- und Qualitätsentwicklung mit dem Leitmotiv 
der guten gesunden Schule.

Wir achten auf ausreichend Bewegungsmöglichkeiten für die Kinder in den 
Pausen, während des Unterrichts, in der Betreuung und durch zusätzliche 
Angebote.

Wir ermöglichen den Kindern während des Schulvormittags genügend zu 
trinken, auch während des Unterrichtes.

Wir motivieren die Kinder ein gutes gesundes Frühstück mitzubringen.

Wir schaffen für die Kinder einen gesunden Rhythmus zwischen Anspannung 
und Entspannung.

Alle Kinder erhalten die Möglichkeit an sportlichen Wettkämpfen teilzunehmen.

Wir unterstützen uns gegenseitig auf Lehrergesundheit zu achten.

Alle Kinder erhalten die Möglichkeit an zusätzlichen sportlichen Förderangeboten teilzunehmen.

Alle Kinder können in den Hofpausen Spielgeräte im Spielehäuschen ausleihen.

Jeder Klasse steht eine Bewegungskiste für kurze Bewegungspausen während 
des Unterrichts oder im Laufe des Unterrichtsvormittags zur Verfügung.

In der Betreuung hat jedes Kind jeden Tag die Möglichkeit entweder an 
einem Bewegungsangebot teilzunehmen oder sich selbst Möglichkeiten 
der Bewegung zu suchen.

Jedes Kind nimmt am jährlich stattfindenden Sportfest teil und legt dort 
auch die Prüfungen für das Sportabzeichen ab, zusätzlich können 
verschiedene Schwimmabzeichen abgenommen werden.

Jedes Kind nimmt im 2. und 3. Schuljahr im Rahmen der erweiterten 
Gesundheitserziehung am Projekt „gesundes Frühstück“ teil.

Jeder Klasse stehen Sitzscheiben für aktives gesundes Sitzen zur Verfügung.